RUBRIKEN

KINO

UNTERSTÜTZE UNS

Damit wir das Projekt 451° Filmportal aufrecht erhalten können, sind wir auf deine Spende angewiesen. Vielen Dank!

PARTNER

La Rumba No Va A Morir (I/CH 2007) von Virna Hernandez und Christian Liebich

La Rumba No Va A Morir (I/CH 2007) von Virna Hernandez und Christian Liebich

von: Virna Hernandez; aufgeschaltet am 04.12.2007 15:25

(Tanz und Musik als Lebensmotor und Energiespender!)

I/CH 2007, 75 min SP mit DT/SP/IT Untertitel, Dokumentarfilm (HDV-Sony Cam)

100% authenthisch, nahe, natürlich und energievoll!!

Für alle Tanz- und Musikfreudigen, für alle Cubafans ...
Kein Drehbuch, keine Off-kommentare der Filmmakers, nur spontane Aussagen der "improvisierten" Akteure, in ihrem Alltag gefilmt. Dort, wo die Touristen nicht hinkommen ... Cuba`s Black Culture!

Synopsis des Films:
La Habana, Cuba (2005 - 2007)
Tanz und Musik als Lebensmotor und Energiespender!
Seit beinahe 9 Jahren kämpft Natividad Calderón um die Anerkennung ihres Kulturprojektes in La Habana, Cuba.
Mitten auf der Strasse unterrichtet sie einer Unmenge von Kindern des Quartiers afrocubanische Tänze und Rumba. Die Kinder lernen ihre afrikanischen Wurzeln kennen, die sie in sich tragen und werden
so vom "Leben auf der Strasse" und dem Nichtstun ferngehalten.
Sie lernen nicht nur tanzen, singen und musizieren, sondern fühlen sich bei Natividad geborgen; sie ist für viele nicht nur eine Leiterin, sie ist Mutter, Freundin ...
Die Kinder treffen sich täglich um neues zu lernen. Natividad hat eine Community gegründet, in der jeder seinen Platz findet. Ihre Mission ist es, die Kinder auf den richtigen Weg in die Zukunft zu
begleiten.
Das unglaubliche Talent der Kinder und die Mittellosigkeit der Gruppe motivierten uns dazu, das Projekt seit September 2005 zu unterstützen und zu promoten ...

Vielleicht möchtet ihr uns dabei helfen?

Wir zählen auf Eure zahlreiche Anwesenheit und bedanken uns für Eure grosszügige Unterstützung!

Virna Hernandez und Christian Liebich
www.atticindependent.ch

(Dokumentation des Projektes auf der Webpage)

Premiere des Films und DVD Taufe:
SONNTAG, 16.dezember 2007, WEISSER SAAL, VOLKSHAUS ZÜRICH, 18 Uhr
Eintritt: 10 sfr.-